News in Kategorie „Pressemitteilungen“

„Wer diesen Nährboden düngt, macht sich mitschuldigt“

Während des Gedenkens an den ermordeten Regierungspräsidenten Walter Lübcke im Deutschen Bundestag sagte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble: Der Kasseler Regierungspräsident habe sich für Anstand, Toleranz und Menschlichkeit eingesetzt. Dass er offenbar deswegen ermordet wurde, belege ein erschreckendes Ausmaß an rechtsextremer Gewalt. […]

Schweinfurt ist bunt: Rechtsextremismus gefährdet Freiheit und Demokratie

Das Bündnis für Demokratie & Toleranz „Schweinfurt ist bunt“ sieht nicht erst seit der feigen Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke durch den rechtsextremistischen Attentäter Stephan E. die wesentlichen Errungenschaften unserer Demokratie durch rechtsextreme Terroristen gefährdet. „Wir weisen seit unserer […]

Schweinfurt ist bunt: Firsching und Eder wiedergewählt

Überraschungen blieben bei den Vorstandswahlen der „Freunde von Schweinfurt ist bunt e.V.“ aus. Einstimmig wieder gewählt wurden in einer Mitgliederversammlung als 1.Vorsitzender Frank Firsching und Marietta Eder als 2. Vorsitzende. Ebenso einstimmig wurden auch Nicolas Lommatzsch als Schatzmeister und Maximilian […]

Leonhard F. Seidl: Fronten

Artikelbild

Leonhard F. Seidl las aus seinem Buch „Fronten in der Kulturwerkstatt Disharmonie in Schweinfurt Das Buch ist inspiriert von einem wahren Fall aus dem Jahr 1988. Im oberbayerischen Dorfen erschoss ein Mann aus Jugoslawien drei Polizisten, was eine Welle fremdenfeindlicher […]

FC05 Schweinfurt tritt „Schweinfurt ist bunt“ bei

Artikelbild

Der Traditionsverein und Fußball Regionalligist FC05 Schweinfurt auf Beschluss seines Vorstandes dem Bündnis für Demokratie & Toleranz „Schweinfurt ist bunt“ beigetreten. Offiziell bekannt gegeben wurde dies von den Verantwortlichen vor dem Regionalliga Spiel FC05- FC Ingolstadt II (Endstand 4-1) im […]

Rote Karte für Nazis

Artikelbild

150 Teilnehmer machen deutlich: Schweinfurt steht für Demokratie und Toleranz Kurz vor Christi-Himmelfahrt bekamen wir die Nachricht. Die rechtsextreme Kleinstpartei „der III. Weg“ komme am Samstag nach Schweinfurt. Obwohl wir kurzfristig zur Gegenkundgebung unter dem Motto „rote Karte für Nazis“ […]

Schweinfurt ist bunt sucht das Gespräch

Mit vielfältige Aktivitäten will der Verein „Freunde von Schweinfurt ist bunt“ im Jahr der bayerischen Landtagswahl für eine offene, demokratische und friedliche Gesellschaft werben. „Wir werden in den nächsten Monaten das Gespräch mit den Menschen suchen, um Verbündete für ein […]

„Schweinfurt ist bunt“ mit Schwung ins Jahr 2018

Artikelbild

Schweinfurt. Zugegeben, das Konstrukt ist erläuterungsbedürftig, was Bündnissprecher und Vereinsvorsitzen-der Frank Firsching zu Beginn der Vollversammlung des „Bündnisses für Demokratie und Toleranz Schweinfurt ist bunt“ auch tut. Denn neben dem Bündnis gibt es auch noch den Verein „Freunde von Schweinfurt […]

„Nach dem Krieg war keiner Nazi gewesen“

Artikelbild

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz Schweinfurt ist bunt bietet einen kostenfreie Stadtrundgang zum Thema „Nach dem Krieg war keiner Nazi gewesen an. Am Samstag, den 07. Oktober um 14 Uhr, Treffpunkt nördlicher Marktplatz, führt Klaus Hofmann etwa 90 Minuten […]

Schweinfurt ist bunt zur CSU: „Wir wissen, es ist Wahlkampf“

Zum Vereinszeck heißt es wörtlich in der Satzung des Vereins: „Zweck des Vereins ist die allgemeine Förderung des demokratischen Staatswesens im Geltungsbereich dieses Gesetzes, die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens.“ Der Vorstand […]